TOP
Image Alt
Camino de Santiago

Jakobswege Portugal

Allgemeine Informationen zu den Jakobswegen:

Es gibt eine Fülle an Jakobswegen in Europa.

Alleine in Deutschland sind es ca. 30 Routen.

Du findest die Pilgerwege aber auch in Österreich, Belgien, Schweiz, Italien und Norwegen.

Zum Teil folgen die heutigen Routen noch historisch belegten Wegen. Oft verlaufen sie auch abseits der früheren Strecken auf  landschaftlich schöneren und/oder besser geeigneten Pfaden. Alle jedoch mit dem einen Ziel: Santiago de Compostela.

Die bekanntesten Routen liegen in Frankreich, Portugal und Spanien.

Wir haben uns auf die Caminos in Portugal und Spanien spezialisiert.

Hier bekommst du einen kleinen Überblick über die verschiedenen Wege in Portugal und deren Besonderheiten.

Die Wahl, fällt dir damit hoffentlich etwas leichter.

Die Jakobswege sind nicht nur für religiöse Pilger geeignet, sie faszinieren jeden Wanderer und aktiven Menschen.

Die Kombination aus facettenreicher Natur, spanischer Kultur und den überaus interessanten Menschen aus aller Welt, lassen dieses Erlebnis zu etwas ganz Besonderem werden.

Bei allen Wegen, kannst du auch nur Teilstrecken laufen, je nachdem wie viel Zeit du hast.

 

Portugués Küstenweg
Länge260 km
Anspruch leicht
StartPorto (Portugal)
ZielSantiago de Compostela (Spanien)
Dauer15 Tage
MerkmaleMeerblick, Strand, Kulturen zweier Länder, ca. 50% Asphaltwege, als Jakobsweg für Einsteiger geeignet
Portugués
Länge230 km
Anspruch leicht – mittel
StartPorto (Portugal)
ZielSantiago de Compostela (Spanien)
Dauer14 Tage
Merkmalezweit beliebtester Jakobsweg, abwechslungsreiche Natur, Kulturen zweier Länder, ca. 50% Asphaltwege, für Einsteiger geeignet
You don't have permission to register